Für alle Fälle das passende Werkzeug: Vier neue Druckluftratschen von Rodcraft

Neue Druckluftratschen von Rodcraft

Rodcraft stellt die nächste Generation seiner druckluftbetriebenen Ratschen vor. Die vier neuen Werkzeuge
sind mit modernster Technologie für den täglichen Einsatz in Betrieben und Werkstätten unter härtesten
Belastungen entwickelt und ersetzen die bisherige Modellreihe komplett. Sie zeichnen sich durch
Ergonomie, eine hohe Lebensdauer und ein hohes Drehmoment aus.

Druckluftratschen mit Variantenvielfalt für den universellen Einsatz

Mit vier Leistungsstufen und einem maximalen Lösedrehmoment von 45 N.m bis 100 N.m, je nach Modell,
garantieren die Rodcraft Ratschen ein schnelles und zuverlässiges Arbeiten.
Zur Wahl stehen Modelle mit Arbeitsgeschwindigkeiten von 190 beziehungsweise 280 Umdrehungen pro
Minute. Die beiden Ratschen RC3068 mit 1/4“-Antrieb und RC3268 mit 3/8“-Antrieb leisten 280
Umdrehungen pro Minute. Die Modelle RC3278 mit 3/8“-Antrieb und RC3678 mit 1/2“-Antrieb arbeiten mit
190 Umdrehungen pro Minute.

Sven Bayer, Product Marketing Manager„Die neue Ratschen-Serie wurde mit dem Fokus auf die Bedürfnisse und Erwartungen der Kunden an hohe Qualität und Leistung entwickelt“, sagt Sven Bayer, Produkt Marketing Manager für die Marke Rodcraft.
„Durch die Konsolidierung unseres früheren 9-teiligen Ratschen-Sortiments in vier neue Modelle, machen wir es unseren Kunden viel einfacher, das richtige Werkzeug zu wählen, um die anfallende Arbeit effizient zu erledigen. Für besondere Anwendungen bleiben unsere Mini-Ratsche RC3001 mit nur 140 mm Länge und die sehr leistungsstarke Ratsche RC3700 mit 130 N.m und einer Drehzahl von 320 Umdrehungen pro Minute im Programm enthalten.“

Robust und ergonomisch für den täglichen Einsatz

Die neuen Rodcraft Ratschen zeichnen sich mit 4-flügeligen Hochgeschwindigkeitsmotoren, drei
hochwertigen Kegelrädern und geschlossenem Kopf aus. Das Gehäuse besteht aus Verbundwerkstoff und
ist mit dem bewährten gummierten Thermogriff, der unter anderem auch beim Rodcraft Beast RC2277
verwendet wird, ausgestattet. Das gummierte Gehäuse bietet einen perfekten Halt auch bei feuchten oder
kalten Umgebungen. Zudem sorgt der einfach zu betätigende Sicherheitsdrücker und der 360 Grad drehbare
Abluftring für eine perfekte Handhabung und Manövrierfähigkeit – auch bei Arbeiten an schwer zugänglichen
Stellen.

Preis und Verfügbarkeit der Druckluftratschen

Die vier neuen Druckluftratschen von Rodcraft sind ab sofort im Fachhandel verfügbar. Der empfohlene
Verkaufspreis liegt je nach Modell zwischen 159 und 179 Euro (netto). Im Einführungsangebot liegen die
Preise zwischen 139 und 149 Euro (netto).

Passendes Zubehör für die neuen Druckluftratschen

Wie für alle Werkzeuge von Rodcraft, steht auch für die neuen Ratschen ein umfangreiches
Zubehörprogramm zur Verfügung. Dazu gehören Stecknusssätze in den Antriebsgrößen 1/4“, 3/8“ und 1/2“,
Wartungseinheiten, Luftöl sowie ein großes Sortiment an Schläuchen und Kupplungen und weiteren
Komponenten für die individuelle Druckluftversorgung.

Rodcraft Druckluftratschen Modellübersicht

Neu: RC3678, RC3278, RC3268 und RC3068